Plant einen festen Zeitpunkt oder mehrere feste Zeitpunkte für die Gruppenfotos ein und lasst euch dafür ausreichend Zeit. Gruppenfotos dauern je nach gewünschtem Umfang und Aufwand im Durchschnitt 20-60 Minuten. Es gibt auch Paare, die komplett auf gestellte Gruppenfotos verzichten.

Gruppenfoto mit allen Gästen (in Herzform) ….. 3-15 Minuten
Brautpaar mit beiden Elternpaaren ….. 3-5 Minuten
Brautpaar mit jedem Elternpaar einzeln ….. 6 Minuten
Brautpaar mit Trauzeugen ….. 3 Minuten
Brautpaar mit Großeltern ….. 3-12 Minuten
Brautpaar mit Geschwistern und evtl. deren Familien ….. 3-10 Minuten
Brautpaar mit Patenonkel, -tante ….. 3-6 Minuten
Brautpaar mit Freunden, Kollegen, Kommilitonen oder Vereinskameraden ….. 5-15 Minuten
Braut mit allen Damen oder Herren ….. Klassisch: 5 Minuten /// Kreativ: 10-15 Minuten
Bräutigam mit allen Damen oder Herren ….. Klassisch: 5 Minuten /// Kreativ: 10-15 Minuten

Idealerweise solltet ihr euch im Vorfeld Gedanken darüber machen, wer mit wem auf ein Foto sollte. Macht eine Liste der gewünschten Gruppenfotovarianten. So spart ihr Zeit, es wird niemand vergessen und euer Fotograf bekommt mit, welche Personen euch besonders wichtig sind.

Um den Ablauf möglichst reibungslos zu gestalten, bestimmt im Vorfeld oder spätestens am Tag eurer Hochzeit am besten einen Zeremonienmeister, der eure Gäste zum Gruppenfotoshooting zusammentrommeln kann und gucken kann, ob die Kleidung von allen sitzt.

Ein guter Zeitpunkt für Gruppenfotos ist immer dann, wenn eure Gäste ohnehin schon versammelt sind z.B. im Anschluss an die Trauung, während des Sektempfanges oder zum Abendempfang. Ein früher Zeitpunkt für Gäste- und Gruppenfotos hat zum einen den Vorteil, dass alle Gäste noch frisch und ausgeruht sind, und zum anderen, dass die Feier nicht für die Fotos unterbrochen werden muss, was viele Gäste als störend empfinden.

→ Alle FAQs anzeigen

Gruppenfoto in Herzform bei Hochzeit in Sellin an der Ostsee - Ostsee Hochzeitsfotograf © www.hochzeitslicht.de