Die ersten 4 Stunden auf einer Hochzeit können wir uns problemlos mit Wasserflasche und Butterbrot selbst versorgen. Es wird jedoch schwierig, Essen und Trinken für den ganzen Tag mitzubringen. Bei längeren Begleitungen ist der Fotograf/Videograf daher auf eure Unterstützung angewiesen. Euer Fotograf/Videograf wird euch ungern am Tag der Hochzeit darauf ansprechen. Daher sprecht ihn bitte direkt darauf an oder besprecht dieses Thema schon im Vorfeld mit eurem Caterer. Ein Dienstleisteressen (ein einfaches Tellergericht, ein Salat oder Sandwiches mit alkoholfreien Getränken) reicht vollkommen aus.

→ Alle FAQs anzeigen

Candybar und dreistöckige Hochzeitstorte mit Beeren bei Bridge Studios Hochzeit in Berlin-Westhafen © Hochzeit Berlin www.hochzeitslicht.de