hochzeit-schloss-caputh-schwielowsee

Hochzeitslocation Schloss Caputh Schwielowsee

SCHLOSS CAPUTH SCHWIELOWSEE

Das geschichtsträchtige Schloss Caputh am Templiner See im Ortsteil Caputh der Gemeinde Schwielowsee in der Nähe von Potsdam ist das älteste Lustschloss der Potsdamer Kulturlandschaft, das aus der Zeit des Brandenburger Frühbarock und des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg erhalten geblieben ist. Das malerisch gelegene Schloss Caputh begann seine wechselvolle Geschichte als Sommersitz der brandenburgischen Kurfürstinnen. Seit 1995 gehört es zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und steht nach seiner aufwendigen Restaurierung seit 1999 der Öffentlichkeit als Schlossmuseum offen. Das Schloss Caputh ist auch einer der drei Trauorte des Standesamtes Schwielowsee. Brautpaare können sich hier im historischen Ambiente des romantischen kurfürstlichen Lustschlosses Schloss Caputh das Ja-Wort geben. Zur denkmalgeschützten Schlossanlage gehört auch ein Schlosspark mit Kavalierhaus sowie ein Wirtschaftshof. Der barocke Schlossgarten direkt am Ufer des Templiner Sees wurde in Anlehnung an einen Entwurf des preußischen Gartenkünstlers Peter Joseph Lenné gestaltet und bezaubert durch seine Skulpturen, Fontänen und den alten Obstbaumbetand.

→ zur Hochzeitslocation-Übersicht

Unsere Schloss Caputh Hochzeitsreportagen

Nach oben